Projekt "aktive Jugendarbeit Stubaital" hat begonnen

Mit letzter Woche hat unser Projekt "aktive Jugendarbeit Stubaital" begonnen.

Im ersten Schritte wurden alle Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren eingeladen, an einer Befragung teilzunehmen, mittels online-Fragebogen. Zeitgleich wurden die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte, sowie zahlreiche aktiv am Talentwicklungsprozess beteiligte BewohnerInnen eingeladen, die Sicht der Erwachsenen auf die derzeitige Situation der Stubaier Jugend aufzuzeigen.

Ende April sollen die ersten Ergebnisse dieser Befragung vorliegen, somit können wir die Sicht der Jungen und die Sicht der Erwachsenen spiegeln und erste Schlüsse ziehen.

In den dann stattfindenden Jugend-Hearings werden wir (POJAT und Talmanagement mit der Arbeitsgruppe Soziales und Generationen) gemeinsam mit den Jugendlichen des Tals Projekte ausarbeiten und nachhaltig an der Zukunft arbeiten.

Die ausgewählten Projekte werden im Herbst dann den politischen Vertretern vorgestellt, die weitere Vorgehensweise besprochen und die Umsetzung geplant.

 

Tags